SensiBelle

Fachberatung für Hochsensibilität





SensiBelle

- die Fachberatung für Hochsensibilität

Fühlen Sie sich herzlich willkommen bei SensiBelle und stöbern Sie auf diesen Seiten zum Thema Hochsensibilität und meinem Beratungsangebot.


Hochsensibilität

...ist keine Krankheit.

Das ist wohl die wichtigste Info.

Viele Menschen wissen nicht um ihre Hochsensibilität. Durch Themen wie Reizüberflutung, Überforderung,  Perfektionismus oder "Fremdgefühle" fühlen sie sich jedoch schneller erschöpft und vor allem anders. 

Doch Hochsensibilität muss keine Belastung sein.

Es ist auch eine Gabe und ein Geschenk.

Zu wissen, wie man gut mit sich und seiner eigenen Hochsensibilität und deren ganz individueller Ausprägung umgehen kann, ist der Schlüssel zur Verbesserung der Lebensqualität.




  Abgrenzung und Bedürfnisse

In einer nicht-hochsensiblen Welt aufzuwachsen, ist eine große Herausforderung für hochsensible Menschen.

 Sie lernen zu überleben, in dem sie sich in einem Maße anpassen, das sehr über ihre eigenen Grenzen geht. 

Die eigenen Bedürfnisse zu kennen und auch unter dem Aspekt der Hochsensibilität neu zu entdecken ist Voraussetzung für eine gesunde Abgrenzung. 

In der Beratung sind oft die wichtigsten Themen, die eigenen Bedürfnisse herauszufinden, für sie einzustehen, gesunde Grenzen zu setzen und bei sich zu sein.




Ausprägungen und Formen

"Die Hochsensibilität" gibt es nicht.

So individuell wie wir Menschen sind, ist auch die Ausprägung der Hochsensibilität. 

Bei einem Großteil der hochsensiblen Personen lassen sich jedoch typische Merkmale beobachten. So gibt es zum Beispiel die Idee der Kategorisierung in "extrovertiert hochsensibel" und "introvertiert hochsensibel". Dies kann hilfreich sein, um sich selbst besser zu verstehen. 

Jedoch ist Hochsensibilität ein Konzept und kein klar diagnostizierbarer Kriterienkatalog.